KGR


Manfred LutzElektromechanikermeister verheiratet, 7 Kinder

Was mir wichtig ist:
„Ich möchte Verantwortung in unserer Kirchengemeinde übernehmen, damit die Menschen in Bernhausen in unseren Gottesdiensten und sonstigen kirchlichen Angeboten den Weg zu Jesus finden können.
Einsetzen möchte ich mich dafür, dass alle Generationen von der Krabbelgruppe bis zu den Pflegebedürftigen erreicht werden und ihren Platz bekommen und dass unser Blick über unseren eigenen Kirchturm hinaus auch in die Weltmission geht.“

Meine geistliche Heimat ist:
„Meine geistliche Heimat ist zuerst die Jakobus-Kirche und zum anderen in der Michael Hahn'schen Gemeinschaft in Bernhausen.“

Mit Jesus nahe bei den Menschen bedeutet für mich:
„Mit Jesus nahe bei den Menschen - das heißt für mich: In der Bibel können wir lesen, wie Jesus den Menschen immer genau so begegnet ist, wie sie es gerade benötigten - das war immer sehr individuell. Das müssen wir von Jesus lernen und den richtigen Blick für unsere Mitmenschen bekommen, um zu erkennen, wo der Schuh wirklich drückt.“

Diese Website verwendet Cookies für Analysen. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.